5 Minuten Brot

5 Minuten Brot

Brot backen wollte ich schon lange wieder einmal. Leider habe ich nicht so viel Zeit um ein „richtiges“ Brot zu backen. Es dauert mehrere Stunden, der Teig muss rasten und will immer wieder geknetet werden. Jeder, der Kinder hat weiß, ok, diese Prozedere das kann ich vergessen. Außerdem wollte ich, dass die Mäuse mitbacken können. Das Rezept darf also nicht heikel sein, es muss simple und unanfällig sein.

Ich konnte mich erinnern vor Jahren ein Blitzbrot auf einem Zettel notiert zu haben. Tja, leider lässt meine Ordnung zu wünschen über. Ich bin echt so eine Chaotin bei meiner Zettelwirtschaft, unglaublich. Ich bewundere die Menschen, die alles fein säuberlich in Mappen geordnet haben und immer alles finden. Also, ich hab eher hoffnungslos in meinen halb auseinander fallenden Kochbüchern nachgesehen. Aber siehe da, das Rezept kam doch zum Vorschein. Ein 5 Minuten Brot – kein langes Kneten – kein Rasten  – keine Sonderbehandlung. Es wird einfach alles in eine Schüssel geworfen, vermischt, in die Form gegeben und in den Ofen geschoben. Genau das Richtige für mich.

Meine Mädels hatten die größte Freude mir zu helfen und waren fleißig dabei Mehl und Wasser zu vermischen. Wie nachher die Küche ausgesehen hat, wollt ihr nicht wissen, aber Spaß hat es gemacht. Und – das Brot wurde nachher verschlungen! Sie waren beide so stolz, dass sie das Brot selber gemacht haben! Da schmeckt es natürlich gleich doppel so gut! Mit Kids Brot backen zahlt sich wirklich aus. Probiert es doch mal mit diesem Rezept!

Zutaten

für 1 Kastenform:

  • 1 Pckg. Trockenhefe
  • 200g Roggenmehl
  • 250g Weizenmehl
  • 350ml lauwarmes Wasser
  • 5 El Körner (Leinsamen/Sonnenblumenkerne/Kürbiskerne…)
  • 1 Tl Honig oder Zucker
  • 2 Tl Apfelessig
  • 3 Tl Salz

Zubereitung

Bis auf das Wasser alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz miteinander vermischen. Nun das Wasser hinzugeben und 3 Minuten mit dem Handrührgerät (Knethaken) auf höchster Stufe verrühren. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Die Oberfläche des Teiges in der Backform glattstreichen.

Auf mittlerer Schiene in den nicht (!) vorgeheizten Backofen stellen, diesen bei Ober- und Unterhitze auf 180°C einstellen und das Brot 60 Minuten backen. Nach 10 Minuten Backzeit einen Längsschnitt ins Brot machen. Nach 60 Minuten, die Backofentemperatur zurückdrehen und noch 10 weitere Mintuen im Backofen lassen. Nadelprobe machen, so erkennt man ob der Teig noch weiter im Backofen bleiben muss.

Wenn das Brot kalt ist, kann es aus der Backform herausgestürzt werden.

5 MinutenBrot

6 thoughts on “5 Minuten Brot

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *