Cheesecake Cream mit Granatapfeltopping

CheesecakeCream5

Heute wird es süß! Ich hab nämlich die tolle Aktion, Calendar of Ingredients entdeckt! Calendar-of-Ingredients-Banner-hoch6 Bloggerinnen haben sich zusammengetan und laden mit dem #calendarofingredients jeden Monat ein, 3 Zutaten zu verkochen, zu verbacken und neue Köstlichkeit zu kreieren. Im Monat April ist Sugarprincess die Gastgeberin und gibt folgende Zutaten vor: Quark (bei uns in Österreich Topfen), Granatapfel und weiße Schokolade. Ich liebe Topfen und ich liebe Granatapfel, weiße Schoki brauch ich wohl nicht extra erwähnen!

Gott-sei-Dank muss man aber nicht alle drei Zutaten verwenden um mitmachen zu dürfen. Ich habe eine wunderbar süße, aber erfrischenden Cheesecake Cream mit Granatapfeltopping gemacht!

Die Küche ist derzeit mein einziger kreatives Betätigungsfeld und ich liebe es was Neues zu kochen oder mixen. Die Cream ist nichts Außergewöhnliches, aber sie hat pepp. Da im April die Granatäpfel schon eher Mangelware sind, könnte man auch andere Früchte der Saison verwenden – bald Erdbeeren, juhu! Hach herrlich, auch Wassermelone oben drauf kann ich mir hervorragend vorstellen.

Das Feine ist, dass die Creme nicht schwer ist. Die Süße kann wie immer in meinen Rezepten leicht variiert werden.

Als schnell gemachte gut vorzubereitende Nachspeise ist diese Cheesecake Cream wirklich das Beste! Und übrigens, Krokant kann man auch noch darüber streuen! Nomnomnom!

Zutaten

  • 250g Topfen
  • 125ml Schlagobers
  • 1 El Frischkäse
  • 5 El Agavendicksaft
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Granatapfel

Zubereitung

Den Topfen und Frischkäse mit dem Mixer glatt rühren. Das Schlagobers, den Agavendicksaft und die ausgekratzte Vanilleschote dazu geben und beides aufschlagen.

Den Granatapfel halbieren und die Kerne herausholen. (Achtung das ist eine Sauerei, also am besten im Spülbecken arbeiten!)

Ein Glas mit einigen Granatapfelkernen füllen und anschließend die Creme darauf verteilen. Als Topping wieder Granatapfelkerne verwenden.

Krokant ist auch lecker!

CheesecakeCream4

CheesecakeCream1

CheesecakeCream2

6 thoughts on “Cheesecake Cream mit Granatapfeltopping

  1. Sieht ziemlich lecker aus. Lustigerweise habe ich was ganz ähnliches kreiert 🙂 Der Post geht am Donnerstag online. Granatapfel is aber auch wirklich sehr fotogen 🙂
    Ich bin auch froh, dass ich die Aktion entdeckt habe, finde es toll anhand der Zutaten ein Rezept zu entwickeln.
    Liebe Grüße,
    Julia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *