Die beste Tomatensuppe!

beste tomatensuppe1

Tomatensuppe, ein Sommerklassiker. Ich hab lange nach einem richtig guten Rezept gesucht. Endlich habe ich dieses gefunden. Es schmeckt wirklich herrlich und ist sogar vegan. Am besten schmeckt die Suppe lauwarm oder schon fast kalt, da kommen die ganzen Aromen so herrlich durch. Knoblauch, Rosmarin, Thymian und ein Schuß Balsamico Essig – das ist eine Wahnsinns-Kombination.

Wir sind alle begeistert und ich danke Tim Mälzer, der mich mit der einfachen Machart und dem Geschmack unglaublich überzeugt hat. Und das sage ich, die so gut wie nie mit Rezept kocht – schon gar nicht bei Suppen. Aber in dem Fall muss es einfach sein und mittlerweile kann ich das Rezept auswendig!

Das Praktische ist, dass man die Tomaten auch gar nicht schälen muss, erst am Ende wird alles durch ein feines Sieb passiert. Wenn man Zeit hat, wenn nicht kann man sie auch so essen. Sie passt wunderbar als Vorspeise vor Pizza, Nudeln oder wie bei uns heute, Pita. Aber auch zum Abendessen mit einem guten Stück Weißbrot schmeckt sie hervorragend. Ich komme aus dem Schwärmen gar nicht raus, denn gekocht hab ich sie erst jetzt wieder, wo es annehmbare Tomaten gibt. Ich habe seit dem letzten halben Jahr total vergessen wie gut sie ist und wurde heute daran erinnert. Die Suppe lebt von gutem Tomatenaroma, also wer sie mit wässrigen Tomaten macht, kann sich keinen Geschmack erwarten. Aber je reifer und geschmacklich voller die Tomaten sind, umso besser schmeckt die Suppe.

Pimpfaktor ist gar keiner notwedig, wer möchte kann noch eine Prise Chilli über die fertige Suppe streuen.

Also los, ran an die Töpfe, ich werde sie diese Woche gleich nochmal machen, denn auch Suppenverweigerer holen sich bei der Suppe Nachschlag.

beste tomatensuppe

Zutaten

(2 ganze und 2 halbe Portionen)

  • 6 große reife Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 1 El Zucker
  • Salz, Pfeffer,
  • 3 El Balsamicoessig

Zubereitung

Die Tomaten halbieren und den Strunk entfernen.

Mit der Schnittfläche nach unten in einen Topf legen und den geschälten halbierten Knoblauch, den Rosmarinzweig und die Thymianzweige dazu legen. Alles in reichlich Olivenöl mit etwas Zucker anbraten.

Nach wenigen Minuten mit 500ml Wasser aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen. Anschließen den Topf vom Herd nehmen und die Gewürzzweige eintfernen. Alles andere pürieren.

Wer möchte kann die Suppe durch ein feines Sieb passieren, sie wird dadurch ganz glatt und es gibt keine Tomatenschalen-stückchen. Anschließend noch salzen und mit Zucker und Balsamico Essig abschmecken. Ist die Suppe zu dick einfach mit Wasser verdünnen.

Schnell servieren.

 beste tomatensuppe2

One thought on “Die beste Tomatensuppe!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *