Gebackene Apfelmus Müsliriegel

Müsliriegel

 

Gebackene Apfelmus Müsilriegel 

Mögen eure Kids diese Fruchtriegel oder Müsliriegel auch so gerne als Snack zwischendurch? 

Scheinbar ja, denn zu meiner letzten DIY Variante von gekühlten Riegel bekam ich eine Menge Feedback. Tolles Feedback und vor allem der Wunsch, nach mehr Rezepten! 

Ja ihr habt recht, selbst gemachte Riegel sind wirklich das Beste!

Warum ist ein DIY Snack so überzeugend? 

1. Ihr könnt für euch und für eure Kinder auswählen, wieviel oder ob Zucker/Honig/Sirup dabei sein soll.

2. Ihr wisst genau was drinnen ist! Künstliche Zusatzstoffe mit Sicherheit nicht, auch keine Farben, keine Aromen sondern nur eure Wunschzutaten!

3. Ihr könnte sie mit ein paar Handgriffen selber herstellen und spart euch eine Menge Geld. 

Dieses Rezept ist quasi ein Basic Riegel Rezept. Man kann es gut variieren. Es eignen sich jegliche Süßungsmittel (Zucker, Agavendicksaft, Honig usw.) oder für die ganz kleinen Zwerge lasst ihr es einfach komplett weg. Ihr könnt dem Rezept gerne einen Löffel irgendwelcher Samen (Chiasamen, Leinsamen…) oder einen Löffel Trockenfrüchte gehackt (Rosinen, Cranberrys, Feigen, Datteln) hinzugeben und die Masse passt immer noch. Bedenkt nur, wenn ihr sehr süße Trockenfrüchte hinzugebt, so spart euch das restliche Süßungsmittel, da die ohnehin äußerst „sweet“ sind. 

Ein wichtiger Bestandteil des Rezepts ist das Apfelmus, welches ich in gekaufter Bio Qualität verwendet habe! Auch dieses könnt ihr natürlich selber herstellen und bei Bedarf den Zucker ganz weglassen. 

Diese Riegel werden gebacken. Man kann sie in einer Riegelform backen, oder man kann sie auch einfach auf den Boden einer, mit Backpapier ausgelegten, Kastenform streichen. Natürlich kann es passieren, dass die Riegel dann beim Schneiden etwas bröckeln oder nicht so perfekt in Form sind.

Dem Geschmack schadet das aber überhaupt nicht. Denn diese simplen Riegel schmecken einfach perfekt, nach mehr und sind dabei auch noch gesund!  

Gebackene Apfelmus Müsliriegel
Gesunde Müsliriegel als Snack zwischendurch, sind im Handumdrehen selbst gemacht!
Write a review
Print
Total Time
40 min
Total Time
40 min
Für 8 Riegel
  1. 60 g Haferflocken (Feinblatt)
  2. 250g Apfelmus
  3. 1 Tl Agavendicksaft
Instructions
  1. Die Zutaten miteinander vermengen.
  2. 10 Minuten stehen lassen.
  3. Nun die Masse in Riegelformen drücken oder in eine, mit Backpapier ausgelegte, Kastenform streichen.
  4. Bei 170 Grad Umluft 20-25 Minuten backen. (in der Riegelform dauert es länger als in der Kastenform)
Notes
  1. Dem Rezept kann noch 1 El Chiasamen oder Leinsamen hinzugefügt werden. Außerdem könnte man auch einen 1 El gehackte Trockenfrüchte dazumischen.
FoodForFamily http://foodforfamily.at/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *