Erdbeer-Tiramisu ohne Ei

 

Erdbeer-Tiramisu ohne Ei

Die Erdbeerzeit steht vor der Tür und dieses locker, fluffige Tiramisu mit Erdbeeren ganz ohne Ei ist eines meiner Lieblings-Erdbeer-Nachspeisen. 

Wir haben ja tatsächlich schon ein paar Erdbeeren von unserem Balkon geerntet. Nun ja für ein ganzes Tiramisu hat es nicht gereicht, aber es dauert nicht mehr lang und die Erdbeerfelder sperren auf. 

Erdbeeren meine Saison Lieblinge

Ich liebe das Erdbeerland und finde diese süße Beeren ein saisonales Highlight! Von Marmelade und Sirup mal ganz abgesehen, bin ich ein riesen Fan von Erdbeerknödel!

Außerdem mische ich Erdbeeren auch immer in meinen Mittagssalat, denn die pikante Variante mit Rucola, Schafkäse und Erdbeeren ist ein absoluter Geheimtipp! Dieses Rezept zeige ich euch bald, sowie ein leckeres Erdbeer-Lassi -Eisrezept, das auch schon den Startlöchern steht ! Der restliche Mai wird also sehr beerig!

Doch zurück zum Tiramisu. Das Erdbeer Tiramisu ist eine fruchtige, erfrischende Abwechslung zu klassischem Tiramisu und noch dazu herrlich für Kinder geeignet. Das Ei lasse ich bewusst weg, da ich kein Fan von rohem Ei bin, schon gar nicht wenn Kinder mit essen, und es schon sommerlich warm ist. 

Dieses Tiramisu ist super vorzubereiten und kann somit wunderbar zu einer Grillparty mitgenommen werden. Es ist quasi gelingsicher, da kann wirklich nichts schief gehen! Außerdem finde ich den Aufwand sehr gering!

Ich empfehle die dickeren italienischen Biskotten, denn damit ist garantiert, dass das Tiramisu besonders locker wird. Es schmeckt fast wie ein leichter Kuchenboden und in Verbindung mit der Erdbeercreme und den Erdbeerstückchen zergeht es einem auf der Zunge! 

Erdbeer-Tiramisu

Diesen Traum solltet ihr unbedingt ausprobieren und alle werden begeistert sein!

Erdbeer Tiramisu ohne Ei
Serves 8
Ein lockeres, fruchtiges Tiramisu ganz ohne Ei!
Write a review
Print
Ingredients
  1. 400g italienische Biskotten
  2. 750g Erdbeeren
  3. 500g Mascarpone
  4. 250g Qimiq Vanille
  5. 70g Staubzucker
  6. ca. 300ml Milch
Instructions
  1. Die Erdbeeren waschen und die Hälfte davon mit dem Zucker pürieren und die andere Hälfte klein schneiden.
  2. Qimiq glatt rühren und Mascarpone unterrühren.
  3. Nun das Erdbeerpürre unter die Mascarponemasse mischen und anschließend die Erdbeerstückchen unterheben.
  4. In einer Auflaufform (ca.30x40) wird nun eine Schicht Biskotten, welche vorher in Milch getunkt werden, gelegt. Darauf wird die Erdbeermasse verteilt. Diesen Vorgang nochmal wiederholen. Wer möchte kann auch Gläser oder Schalen auf die selbe Art füllen.
  5. Abschließend wird die Form über Nacht oder für mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank gestellt.
Notes
  1. Dekoriert kann das Tiramisu mit Erdbeeren, Schokstreusel oder Kakao werden. Auch ohne Deko , nude, schmeckt es hervorragend.
FoodForFamily http://foodforfamily.at/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.