Gratinierte Brokkoli-Kartoffel

gratinierte-brokkoli-kartoffel

Was gibt es herrlicheres als ein Ofengericht im Herbst? Gratinierte Brokkoli-Kartoffel sind zwar etwas deftiger, passen aber wunderbar zu den kühlen Temperaturen!

Kartoffel und Brokkoli zählen auf jeden Fall zum Lieblingsgemüse meiner Kids! Das kann man nur noch toppen indem man alles mit Schinken und Käse überbackt! Yummy!

Bei uns gibt es ansonsten nicht viele Neuigkeiten. Hier in der neuen Wohnung hat sich alles gut eingespielt. Die Kinder sind gut im neuen Kindergarten angekommen und wir genießen jetzt den Alltag nach dem aufregenden Sommer! 

Schön langsam nimmt die Wohnung immer mehr Formen an. Die meisten Lampen hängen und sogar im Badezimmer habe ich jetzt einen Spiegel! Wir müssen uns nur daran gewöhnen, dass der Altbau natürlich etwas kühler ist und sich nicht ganz so unkompliziert heizen lässt. Mein Standardsatz, den ich gerade gefühlte 1000 Mal am Tag sage ist: “ Tüüüüren zu!“, hoffentlich nicht die nächsten 20 Jahre 😉 ! 

So long, ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 

 

Gratinierte Brokkoli-Kratoffel
Ein wunderbares überbackenes Ofengericht, das auch leicht zur vegetarischen Variante werden kann.
Write a review
Print
Total Time
1 hr 10 min
Total Time
1 hr 10 min
Ingredients
  1. 5 große Kartoffel
  2. 1 halber Brokkoli
  3. 1 Frühlingszwiebel
  4. 100 g Schinken oder Prosciutto
  5. 50g Semmelbrösel
  6. 200g geriebener Emmentaler
  7. 150ml Obers
  8. 100ml Sauerrahm
  9. 2 Eier
  10. Salz, Pfeffer, Thymian
Instructions
  1. Kartoffel bissfest kochen (ca.30 Minuten)
  2. Zwiebel und Schinken fein hacken und glasig braten. Dann den, in Stücke geschnittenen Brokkoli dazu geben und mit etwas Wasser ablöschen. 5 Minuten weiter braten bis der Brokkoli bissfest ist.
  3. Kartoffel in Scheiben schneiden und in einer gefetteten Auflaufform auflegen und salzen.
  4. Brokkoli-Schinken Masse darüber verteilen.
  5. Aus Obers, Eier, Sauerrahm und einem Drittel des Käses einen Guss vorbereiten. Gut mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  6. Alles über das Gemüse gießen und den restlichen Käse sowie die Semmelbrösel gleichmäßig verteilen.
  7. Für ca. 30 Minuten bei 180 Grad Umluft im Backofen backen. Der Käse sollte schön geschmolzen und goldbraun sein!
Notes
  1. Der Schinken kann für die vegetarische Variante weggelassen werden.
  2. Dazu passt am besten ein Salat der Saison.
FoodForFamily http://foodforfamily.at/
gratinierte-kartoffel-brokkoli

4 thoughts on “Gratinierte Brokkoli-Kartoffel

  1. Hallöchen,
    das Gericht klingt wirklich lecker. Brokkoli mag ich ja sowieso ganz gerne… so könnte ich ihn auch mal wieder etwas anders servieren. 🙂

    Viele Grüße
    Bloody

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *