Guacamole

Guacamole

Leider hat mich Großkind voll angesteckt und jetzt schnupfe ich und huste ich herum. Deswegen halte ich mich heute extrem kurz und lasse nur schnell ein Rezept da. Nichtmal das Foto hab ich heute hingekriegt. Mein Handyfoto sah aus als, na ersparen wir uns das. Dieses ist nicht von mir –  Keine Angst, man darf es aber frei verwenden ohne Nachweis 😉

Guacamole gibt es bei uns zu Tortilla und gebratenem Hühnerfleisch.

Schmeckt wirklich fein, besonders an so heißen Tagen wie heute,  und es passt auch super als Dip zu Gegrilltem. Man kann sie auch in Pitabrote füllen oder einfach so mit einem Toast essen. Die Kindervariante, kann man gut ohne Knoblauch machen und so kommt sie auch bei den Kleinsten gut an.

Zutaten

  • 2 weiche Avocados
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tomate
  • 1 Tl Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

Die Avocados von der Schale und dem Kern befreien und mit der Gabel zerdrücken. Es soll eine richtige Paste entstehen. Tomaten klein schneiden und unter die Paste rühren. Nun Zitronensaft, Olivenöl und Salz hinzugeben. Die Kinderportion beiseite stellen und nun noch den klein geschnittenen Knoblauch dazugeben.

So einfach und schon fertig!

2 thoughts on “Guacamole

  1. Siehst Du da sind meine Kinder wieder weniger heikel-die lieben alle 3 Knoblauch und meckern eher wenn keiner dran ist.

    1. Siehst du, da sind sie ja gar nicht so heikel! Knoblauch wird bei uns nur in gekochter Form gegessen, aber roh ist er ihnen zu scharf…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *