Top5 – Flop5 : 2016 ein Jahresrückblick

Jahresrückblick

Das alte Jahr geht dem Ende zu und gerne ziehe ich hier am Blog Bilanz. Für euch habe ich einen kleinen Jahresrückblick gestaltet. Da ich euch aber nicht langweilen möchte mit meinen persönlichen Gedanken zum  Jahr 2016 am Blog, zeige ich euch lieber die Top 5 und die Flop 5 Rezepte des Jahres 2016.

Ich vergesse nämlich meine eigenen Rezepte von Zeit zu Zeit, und habe nicht mehr im Kopf, was alles von mir gepostet wurde.

Vor allem die Flop 5 Rezepte haben mich wirklich überrascht und ich finde, hey, diese Rezepte sind aber wirklich gut! Deutlich wird jedoch, dass vor allem ganz leicht und schnell zu kochende Gerichte gefragt sind, außerdem sind die Geschenke aus der Küche besonders beliebt. Mich als leidenschaftliche Köchin macht es natürlich etwas traurig zu sehen, dass die Wenigsten Lust oder Zeit haben etwas aufwendiger zu kochen. Wobei mir natürlich klar ist, dass Kochen entweder Hobby ist, oder es in unserer stressig Zeit, wirklich schnell gehen muss. Im kommenden Jahr werde ich mir das beim Auswählen meiner Rezepte vor Augen halten – ich will ja euren Geschmack treffen!

Ein Rezept werde ich euch noch vor dem Jahreswechsel zeigen, ich verrate nur soviel: es wird etwas gesünder am Blog an. Nach den Feiertagen schreit mein Körper wirklich nach Vitaminen und grünem Essen, nach veganer und vegetarischer Kost!

Jetzt habe ich doch etwas mehr geplaudert als ich ursprünglich geplant habe und finde es ist jetzt Zeit euch meine Tops und Flops zu zeigen!

Habt Spaß an der Fotostrecke und, hey – vielleicht findet ihr die Flop 5 doch nicht so übel!

Diese Rezepte floppten heuer

1.Grünkohlspaghetti mit Räucherlachs

Schade, denn die Spaghetti sind wirklich wahnsinnig gut! Grünkohl kann wunderbar in Nudelsauce verarbeitet werden und wird dadurch viel leichter.

2.Rindsragout mit Zitronengras

Mein Lieblingseintopf hat es nicht in eure Küchen geschafft! Wer vietnamesische Küche mag muss den unbedingt versuchen. Denn Zimt, Limette und Zitronengras geben der Sauce und dem Fleisch einen tollen Geschmack.

3.Glasnudelsalat an Lachsfilet

Dieser Salat ist so unglaublich lecker, dass ich mich wirklich eingraben könnte. Ich liebe den Geschmack von Sesamöl, gebratenem Lachs und diesen leichten Nudeln! Das Rezept ist ein heißer Tipp für die gesunde, schnelle Küche!

4. Veganer Milch-Vitamin-Shake

Oh – dieser Shake wurde kaum aufgerufen, dabei ist er  herrlich gesund, oder gerade deswegen? Ich werde mal daran arbeiten die Fotos zu verbessern, dann wir er bestimmt auf öfter angesehen! Das Auge isst und trinkt schließlich mit! Zur schnellen Versorgung mit Vitaminen könnt ihr das Rezept aber gerne schon mal ausprobieren!

5. Rindsrouladen Weihnachtsdinner 

Oje Rind scheint nicht so sehr beliebt zu sein. Grundsätzlich freue ich mich, wenn Fleischgerichte nicht zu oft gekocht werden, auch wir essen Fleisch nur in Maßen, aber diese Rindsrouladen waren als Festessen wirklich wunderbar! 

 

Meine Top 5 im Count Down

5. Mexikanischer Nudelsalat

Hey wirklich dieser Salat kam viel besser an als ich erwartete. Manchmal überraschen mich meine Leser komplett. Aber es stimmt, der Salat ist eine tolle Alternative zu den bekannten Salaten im Sommer und darf aus der kalten Küche nicht weggelassen werden!

4. Himbeer Nice Cream

Na klar, wer liebt sich nicht? 3 Zutaten, vegan und Eis! Ich brauche nicht mehr dazu sagen! Yum! 

3. Tomatensuppe

Dieses Rezept ist wirklich die beste Tomatensuppe und hat es bei Pinterest ganz weit nach vorne geschafft. Aktuell liegt sie dort beim Suchbegriff Tomatensuppe auf Platz 2 gleich hinter und zwischen Jamie Oliver – ich fühle mich geehrt!

2.Chai Latte Sirup

Yes, es ist herrlicher Chai Sirup und kann den großen Coffee Ketten wirklich Konkurrenz machen!  Das wisst ihr auch und deswegen liegt er auf Platz 2!

1.Granatapfel Essig

Der Granatapfelessig

Dieser Essig ist eingeschlagen wie eine Bombe! Ja er ist wirklich sehr lecker und ein ideales Geschenk aus der Küche! Er hat auch viele Fragen aufgeworfen. Leider ist unsere schon wieder aus, ich muß dringend für Nachschub sorgen!

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *