Weißwurst im Strudelmantel

Weißwurst im Strudel

Ja, seit gestern sind die Temperaturen endlich wieder mal unter 30 und somit kann man auch den Herd wieder anwerfen. Die letzten Tage waren sehr, sehr turbulent. So wie auch viele andere Bürger in Österreich waren wir damit beschäftigt, ein wenig Hilfe für die Asylwerber in Traiskirchen zu leisten.  Es gibt viel zu tun in diesem Land… Heute kehrte für uns wieder der Alltag ein, Göttergatte fuhr in die Arbeit, Großkind war im Kindergarten, Mini und ich erledigten Einkäufe. Aber zwischendurch versuchte ich dauernd aktuelle Informationen zu den Geschehnissen rund um die Flüchtlingsthematik zu ergattern. Denn die Leute vor Ort brauchen dringend eine adäquate Unterkunft! Der Gedanke an die Familien, die im Regen stehen und keine Schuhe haben, lässt mich nicht so einfach los. Weiterhin werden wir die Initiativen unterstützen, die die Not lindern versuchen und weiterhin werden wir selber Zeit investieren um ein wenig zu helfen.

Dennoch habe ich euch heute ein Rezept mitgebracht.

Es handelt sich um kleine Weißwurst Strudel. Sie schmecken wirklich fein, sind ganz leicht zu machen und sind eine Abwechslung am Speiseplan. Meinen Mädels hat es geschmeckt und das Gemüse kann eigentlich beliebig variiert werden.

Zutaten:

  • 1 Pckg Strudelteig (insgesamt 4 dünne Blätter)
  • 6 Weißwürste
  • 250g Gemüse (in meinem Fall, Kürbis, Zucchini, Paprika)
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Zitronensaft
  • Öl, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Weißwürste in einmal aufgekochtem Wasser 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend häuten.

Das Gemüse würfelig schneiden und in etwas Öl bissfest braten. Mit klein geschnittener Petersilie,  etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Jeweils 2 Strudelteigblätter mit Öl bestreichen und aneinander heften. Daraus 6 ca. gleichgroße, rechteckige Strudelteige schneiden. Diese Rechtecke mit 2-3 El Gemüsefülle und einer Weißwurst belegen. Alles einrollen und an den Enden zusammendrücken oder falten.

Die so entstandenen kleinen Ministrudel für ca. 15-20 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Backofen geben.

Anschließend am besten mit Kartoffeln und süßem Senf servieren.

Weißwurst im Strudel

Weißwurst im Strudel

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *