Zucchini Taler

zucchini-taler

In meinem Garten wachsen immer noch Zucchini und ich bin ständig auf der Suche nach neuen Rezepten. Leider finden sich unter meinen Zucchini auch immer so riesen Dinger, die geschmacklich nicht mehr so zart sind. Dieses Rezept eignet sich super für zu groß geratene Zucchini! Die herzhaften Zucchini Taler waren ein voller Erfolg, meine Große mag nämlich keine Zucchini und es ist eine Herausforderung Rezepte zu entwickeln, die ihr schmecken. 

In diesen Taler sind nur Eier, Zucchini und Mehl. So einfach, sie schmecken ein wenig wie Kartoffelrösti nur eben ohne Kartoffel. Ich finde sie sind auch eine herrliche Beilage zu Fisch, oder so wie wir sie gegessen haben: als Hauptspeise mit Salat und gebratenem Halloumi. 

Zucchini Taler
Serves 3
Ein herzhaftes Zucchini Rezept!
Write a review
Print
Ingredients
  1. 500g geriebene Zucchini (entwässert)
  2. 100g glattes Mehl
  3. 2 Tl Backpulver
  4. 1 Ei
  5. Salz
  6. Oregano
  7. Butter oder Öl zum Braten
Instructions
  1. Zucchini entweder mit der Küchenmaschine oder der Hand grob reiben. Ich habe eine sehr große Zucchini ohne die Kerne verwendet. Danach etwas einsalzen und 10 Minuten stehen lassen. Anschließend die Zucchini gut ausdrücken und mit Küchenrolle abtupfen. Übrig sollten 500g möglichst trockene Zucchini bleiben.
  2. Das Ei verquirlen und das Mehl mit dem Backpulver vermischen.
  3. Alle Zutaten zu der geriebenen Zucchini geben und gut durchmischen.
  4. Nach Belieben mit Salz, Oregano und Pfeffer würzen.
  5. Nun Taler formen und diese in einer heißen Pfanne in Butter oder Öl auf beiden Seiten goldbraun braten.
Notes
  1. Die Laibchen sind weich, deswegen Vorsicht beim Umdrehen in der Pfanne!
  2. Dazu passt ein Salat und Joghurt zum Dippen sowie gebratener Halloumi !
FoodForFamily http://foodforfamily.at/
 zucchini-taler-vegetarischzucchini-taler-veggie

One thought on “Zucchini Taler

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *