Easy-peasy Oster Schokolade

Chocolate Bark2

Warum nicht mal die Schokolade selbst machen? Diese Oster Schokolade selbst zu machen, ist wirklich Kinderleicht. Gerade zu Ostern wäre es doch toll eine bunte Oster Schokolade mit kleinen bunten Schoko-Ostereiern zu haben. Man muss sich nicht mit Schokoherstellung beschäftigen, um so eine „Chocolate-Bark“ herzustellen. Es gibt da übrigens viele Varianten und man könnte dies genauso mit weißer Schokolade machen. Verzieren kann man die Schoko auch mit zerkrümelten Keksen (Oreos eignen sich da hervorragend). Außerdem könnte man auch getrocknete Erdbeeren oder andere Süßigkeiten drauf streuen.

Ich habe festgestellt : Schokoproduktion ist ein riesen Spaß!

Meine Mädels waren ganz begeistert. Ein wenig Patzerei darf schon sein, beim Schuko schmelzen, bestreuen und verzieren. Eine richtige Regenwetter oder Krankenlager Beschäftigung eben.

Das Beste ist, Schokolade schmeckt nicht nur gut sondern schaut in dieser Variante auch super aus!

Falls ihr euch wundert warum das Titelbild schwarz-weiß ist. Ich nehme am „Black & White“ BlogEvent von Ina Is(s)t teil!

Zutaten

  • 200g Milchschokolade
  • bute Zuckerstreusel
  • kleine mit Schoko gefüllte Eier

Zubereitung

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und dann auf ein Backpapier streichen. Bevor sie fest wird, die Eier darauf verteilen und mit Streusel bestreuen.

Gut härten lassen , in kleine Teile schneiden und verspeisen!

Chocolate Bark5

Chocolate Bark1

Chocolate Bark3

Chocolate Bark4

9 thoughts on “Easy-peasy Oster Schokolade

  1. Hallo 🙂
    Tolle Rezepte, die du hier zeigst. Gerade dieses mit der Schokolade eignet sich ja auch großartig als Geschenk und macht schon mehr her als die einfache Tafel Schoki. So einfach und trotzdem muss man erst einmal darauf kommen 🙂
    Gleich mal ein Like für deine Facebook-Seite da gelassen und werde mich sicher häufiger mal durch deine Posts klicken.
    LG, Steffi

  2. Hallo liebe Lisa,
    das ist echt ein einfaches – aber doch ausgefallenes – Rezept für Osterschokolade. Ich finde die Idee super, man kann ja unzählige Kombinationen ausprobieren 😀 Ich denke da gerade an Smarties.. Würde da vielleicht auch ganz gut passen 🙂

    Viele liebe Grüße
    Veronika | Second Sense Design

  3. Oh neee… schon wieder Ostern! Nein, Spaß bei Seite – tolle Idee. Könnte meiner Tochter auch gefallen. Auf meinem Blog http://www.Melusines-Welt.blogspot.de geht es eher um Bücher… aber vielleicht stelle ich einmal ein Rezeptbuch vor? Ich freue mich auf deinen Gegenbesuch. Grüße vom Blogger-Comment-Day, deine Biggi (gern nehm ich auch ein Like auf FB)

  4. Das ist doch mal eine simple aber sehr schöne Idee zu Ostern. Nicht wie die ganze Schoki, die es zu kaufen gibt. Vielleicht setzt ich das Rezept auch mal auf meine To-Do-Oster-Liste. 🙂

    Dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße,
    Maria <3

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *