Good Morning – Pancakes mit Erdbeersirup

DSC01445

Ein amerikanischer Klassiker, der sich wunderbar eignet für meinen ersten Blogpost. Lockere, fluffige Pancakes, die uns heute allen einen süßen Morgen beschert haben. Man kann sie mit allem Möglichen kombinieren. Da ich aber gestern die ersten österreichischen Erdbeeren gekauft habe und die Erdbeersaison somit eröffnet habe, wurden diese klein geschnippelt und als Topping serviert. Zusätzlich gab es noch fruchtigen, selbstgemachten Erdbeersirup vom letzten Jahr. DSC01452

Das letzte Glas wurde heute angebrochen, und bald werde ich mit diesem wunderbaren Siruprezept wieder für Nachschub sorgen.

Meinen Nasen hat es geschmeckt – Achtung Wiederholungsgefahr!

Pancakes Zutaten (für 2 ganze und 2 halbe Nasen)

  • 125ml Joghurt (10% griechisch)
  • 175ml Milch
  • 3 Eier
  • 150g Mehl (Dinkel oder Weizen)
  • 2 El Zucker
  • 1 Pkg Backpulver

Zubereitung

Die Eier zu einer lockeren gelben Masse verquirreln und das Joghurt mit der Milch vermischen. Mehl, Backpulver, Zucker und das Milchgemisch zu den Eier geben und gut verrühren. Anschließend wird der Teig in der Pfanne zu Pancakes gebacken, jedoch nur ganz wenig Öl verwenden und langsam auf mittlerer Hitze braten.

Pancakes

Erdbeersirup Zutaten( für ca. 500-600ml Sirup)

  • 1/2 kg Erdbeeren
  • 1/2 kg Sirupzucker für Beeren
  • 1/4 l Wasser

Zubereitung

Erdbeeren waschen, von den Stielen befreien, halbieren und mit dem Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und 5-10 Minuten kochen lassen.
Die ausgekühlte Erdbeermasse mit Sirupzucker vermengen und über Nacht kühl stellen.
Saft auspressen und durch ein feines Sieb abseihen. Sirup aufkochen, 3 Minuten kochen lassen und heiß in sterile Gläser füllen. Gut verschließen und kühl lagern.

4 thoughts on “Good Morning – Pancakes mit Erdbeersirup

    1. Sirupzucker hab ich einfach im Supermarkt gekauft. Da ist dann schon Zitronensäure dazu gemischt. Es gibt ihn für Kräuter und für Beeren. Gutes Gelingen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *