Schokokekse-Vanillekekse

Schokokekse-Vanillekekse Den heutigen Regentag haben wir gleich mal zum Keksebacken hergenommen. Ehrlich gesagt bin ich nicht die große Keksbäckerin, seitdem ich Kinder habe schon gar nicht mehr. Aber so zwei bis drei verschiedene Sorten schaffe ich. Meistens ist die erste Sorte aufgegessen, bis ich Wochen später mit der Zweiten weiter mache. Aber das macht nichts, Hauptsache uns schmeckt es, wenn auch hintereinander.

Heute war also Sorte Eins dran: Schokokekse-Vanillekekse! Sie sind mein persönliches Lieblingsrezept zum Backen mit kleinen Kindern. Die Kekse haben einen Teig ohne Ei, und der Teig ist unverwüstbar. Er kann also bedenkenlos genascht werden und zerbröckelt ihnen nicht unter den Fingern. Außerdem werden die Kekse nicht ausgestochen (was zumindest mit meinen Kindern eher frustig ist), sondern es wird nur eine Kugel geformt und diese drückt man dann mit der Gabel flach. Ganz einfach! Das hat heute sogar meine 2 Jährige super hingekriegt, die Große hingegen macht mit ihren 4 Jahren perfekte Kekse.

Wer mit zwei oder mehreren kleinen Mäusen Kekse backen möchte, der sollte dieses wunderbare Rezept verwenden. Geschmacklich sind sie auch top, sie zergehen auf der Zunge !

Vielleicht mache ich doch noch eine Ladung, damit sie zumindest bis zum Advent halten!

Zutaten

(für 1/2 kg Kekse, ca. 2 Blech)

  • 250g Butter
  • 250g Mehl glatt
  • 100g Staubzucker
  • 1 Pckg. Vanillepuddingpulver (ca.40g)
  • 1 Pckg. Schokopuddingpulver (ca.40g)

Zubereitung

Die zimmerwarme Butter mit dem Staubzucker verkneten, anschließend das Mehl dazu kneten. Die Teigkugel in 2 Teile teilen. In eine Hälfte das Vanillepuddingpulver, in die andere Hälfte das Schokopuddingpulver kneten. Beide Teigkugeln 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Anschließend aus den Teigkugeln eine lange Wurst formen und kleine Stücke abschneiden. Daraus Kugeln formen und diese mit einer Gabel flach drücken.

Bei 170 Grad Umluft für ca. 10 Minuten im Backofen backen. Die Kekse kommen sehr brüchig aus dem Backofen, also zuerst auskühlen lassen, da sie sonst leicht brechen.FullSizeRender(23)

 

5 thoughts on “Schokokekse-Vanillekekse

  1. Das klingt super! Muss ich unbedingt auch probieren mit meiner Kleinen! Eine Frage habe ich noch: nimmst Du „normales“ Puddingpulver oder ungesüsstes (zB von dm)?
    Liebe Grüße,
    Daniela

    1. Danke Daniela,
      Ich hab ganz normales Puddingpulver verwendet. Es geht aber bestimmt auch mit Ungesüsstem .
      Lg Lisa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *