Erbsen-Bohnen-Salat

Erbsen-Bohnen-Salat

Also ich bin ja nur auf der Durchreise zuhause und genieße die Hitze eigentlich total. Nach ein paar kinderfreien, wunderbaren Tagen in Amsterdam, bin ich kurz zuhause um Wäsche zu waschen und nach dem Rechten zu sehen.

Schon morgen geht es aber mit Kind und Kegel weiter in meine alte Heimat. Gekocht wird trotzdem. Gut, derzeit beschränken wir uns vermehrt auf Grillen und die kalte Küche.

Völlig ungeplant kam dieses Rezept zustande. Ich war eigentlich wieder mal am Improvisieren, und wollte uns mal einen anderen Salat als Grillbeilage machen. Wir lieben Reissalat und auch CousCous-Salat, Kartoffelsalat, griechischen Salat und natürlich grünen Salat. Aber bei dieser Hitzewelle brauche ich neue Salatkreationen, damit wieder ein wenig Abwechslung in unser Essen kommt.

So ist dieser tolle Erbsen-Bohnen-Salat entstanden. Ich finde er ist mit seinen leuchtend, bunten Farben einfach wunderbar anzusehen und macht sich auch garantiert auf jedem Grillbuffet! Ohne Majo oder sonstigem, schaut er auf die schlanke Linie. Er ist garantiert kindertauglich, denn die Erbsen und die vollreifen Cocktailtomaten geben dem ganzen Salat eine zarte Süße.

Ein sommerlicher leichter, vegetarischer Salattraum, der gut sättigt und  auch noch gesund ist.

Zutaten

(für eine mittlere Salatschüssel)

  • 175g Kidneybohnen (aus der Dose)
  • 175g Erbsen (TK oder frische)
  • 8 gelbe Cocktailtomaten
  • 1 roter Spitzpaprika
  • 1 handvoll frische Petersilie
  • 1 Mozzarella
  • Balsamico Essig, Olivenöl, Balsamicocreme, Salz

Zubereitung

Die Kidneybohnen gut abspülen. Die Erbsen in wenig Salzwasser weich dünsten (TK brauchen nur ein paar Minuten, Frische brauchen etwas länger). Die garen Erbsen kalt abspülen und auskühlen lassen. Cocktailtomaten halbieren, Spitzpaprika und Mozzarella in kleine Stücke schneiden, Petersilie klein hacken. Alles in eine Schüssel gebe und vorsichtig vermischen. Alles salzen und ein Dressing aus Olivenöl, Balsamico-Essig und Balsamicocreme herstellen. Das Verhältnis sollte immer 3:1 sein: 3 EL Olivenöl, 1 El Essig und ich habe noch 1 EL Balsamicocreme dazu gegeben. Wer diese nicht bei der Hand hat oder nicht mag sollte eine Messerspitze Honig verwenden.

Alles gut durchmischen und servieren!

Erbsen-Bohnen-Salat

Erbsen-Bohnen-Salat

Erbsen-Bohnen-Salat

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *