Hendl mit Champignonfülle

IMG_6324

Ich bin leider etwas in Eile, aber ich möchte euch heute unbedingt noch dieses tolle Rezept hier lassen. So ein Hendl ist ja an sich schon etwas Feines, aber mit einer Knödel-Champignon-Fülle und Ofengemüse einfach unschlagbar! Ein richtiges Sonntagsessen wie ich finde!

Also schnell zum Rezept!

Zutaten

  • ein Bio Huhn (ca.1-1,3 kg)
  • 150g Champignons
  • 150g Knödelbrot
  • 120ml Milch
  • Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • Gemüse fürs Ofengemüse (z.b. 2 Karotten , 1 Pastinake, 1 gelbe Karotte, 150g Champignons)
  • Paprikapulver, Salz
  • Butter

Zubereitung

Die Champignons für die Fülle klein schneiden und mit einer klein geschnittenen Zwiebel in etwas Öl gut durchbraten und salzen. Das Knödelbrot in eine Schüssel geben und die gebratenen Champignons hinzugeben. 2 Hand voll Petersilie ganz klein schneiden und zum Knödelbrot geben. Alles gut durchmischen und die Milch hinzufügen.

Das Huhn waschen und gut abtrocknen. Die Fülle ins Hendl geben und aussen mit etwas Butter, Paprikapulver und Salz einreiben.

Das Gemüse grob schneiden und bis auf die Champignons rund ums Hendl verteilen. Etwa 250ml Wasser angießen.

Alles bei 180 Grad für 1-1,5 Std. in Backofen braten. Die Champignons gibt man ca.30 Minuten vor Schluß dazu. Alle 20 Minuten muss man das Hendl und das Gemüse mit Flüssigkeit übergießen und immer wieder Wasser nachgießen.

So hat man am Ende ein wunderbar durchgebratenenes Hendl und einen herrlichen Saft dazu.

Guten Appetit!

Hendl mit Fülle

Hendl mit Fülle

 

 

2 thoughts on “Hendl mit Champignonfülle

  1. Hallo Lisa,
    ich bin ja ein großer Hendl-Fan 🙂 Aus irgendeinem Grund habe ich das noch nie selbst zubereitet – nach deinen tollen Fotos und dem schönen Rezept, werde ich das auf jeden Fall mal in Angriff nehhmen. Ich habe richtig Lust drauf jetzt. 🙂

    Liebe Grüße,
    Dear

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *