Polenta_Pizza

DSC01636

Polenta Pizza ist etwas wirklich, wirklich Feines und stellt eine tolle Alternative zur richtigen Pizza dar. Der kompakte, aber leichte Polentaboden passt gut zu mediterranem Gemüse und Parmesan oder Mozzarella. Man kann sich vorstellen, dass Kinder begeistert sind und genauso soll es ja sein.

Ich koche seit 3 Jahren eigentlich alle 2 Wochen Polenta Pizza, da wir sie lieben. Diese gesunde Pizzavariante bietet 1000 Gestaltungsmöglichkeiten, und da meine Mädels diesmal unbedingt Aubergine haben wollten, gab es einen Auberginen-Tomaten-Paprika Belag. Man könnte jedoch genauso wie bei einer richtigen Pizza, Schinken, Mais, Champignons, Zwiebel oder Ei drauflegen. Als Highlight hab ich noch einige Oliven dazu gegeben, ich hab ja das Glück, dass diese auch bei den Damen beliebt sind. Man kann aber Pizzaecken für jeden separat, mit unterschiedlichem Belag machen oder, so wie ich heute, einfach eine Tarteform verwenden und ein schönes Muster gestalten. Das Auge isst ja schließlich mit! Viola, hier geht s zum Rezept!

Zutaten

(2 ganze und 2 halbe Portionen)

  • 250 g Polenta
  • 1/2 Aubergine
  • 1 Tomate
  • 1/2 roter Paprika
  • ca. 50 g Parmesan (grob gerieben)
  • 600ml Wasser oder Brühe
  • Oregano, Salz, Olivenöl

Pimp Faktor: 1 handvoll Oliven

Zubereitung

Das Wasser mit etwas Olivenöl, Salz und Oregano zum Kochen bringen. Polenta mit dem Schneebesen einrühren und auf kleiner Flamme, unter ständigem Rühren, ca. 10 Min köcheln lassen. Die Polenta soll eine feste, kompakte Masse werden. Diese heisse Masse in eine geölte Tarteform streichen, der Boden sollte ca. 1-1,5 cm hoch sein. Die Aubergine in Scheiben schneiden, salzen und in reichlich Olivenöl auf beiden Seiten anbraten. Es reicht ,wenn sie bissfest gebraten werden. Nun die gebratenen Auberginen, den geschnittenen Paprika und die geschnittene Tomate, auf dem Polentaboden verteilen. Noch ein wenig Olivenöl auf die Pizza träufeln und die Oliven dazu geben. Nun Parmesan (oder Mozzarella) über die Pizza streuen.

Die Pizza kommt anschließend für 15-20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Kurz abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Schnell servieren, am besten passt dazu ein Salat.

Auch kalt schmeckt Polenta Pizza sehr gut!

Collage Polenta

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *