Ribisel-Schoko-Muffins

Risbisel-Schoko-Muffins

Ribisel (so kenne ich sie) oder Johannisbeeren, wie sie ja eigentlich heißen, sind soooo sauer! Ich wusste quasi gar nicht was ich mit denen anfangen kann. Ich gebs zu, ich bin nicht so der Fan von Ribisel. Ich mag zum Beispiel diesen Kuchen mit dem Eisschnee drauf  nicht so gerne. Hm, im Geschäft haben sie mich so angelacht und ich hab sie mitgenommen.

Kurz habe ich auf meiner Lieblingsinspiratonsquelle Pinterest geschaut und nach guten Rezepten gesucht, die mich auch von den Ribisel überzeugen. Irgendwann wurde ich fündig und hab ein Rezept etwas modelliert. Diese Ribisel-Schoko-Muffins sind mit Dinkel-Vollkornmehl gebacken. Ich nehme nicht oft Vollkorn, aber zu diesem Rezept passt Vollkorn super und fällt auch gar nicht auf!

Den Kindern und auch mir haben die Muffins wirklich gut geschmeckt, obwohl sie Ribisel  genauso wenig wie ich mögen. Das hat mich echt gefreut! Der Vollkornteig ist ebenso gut angekommen (gut man merkt ihn wirklich nicht). Diese Muffins sind der volle Erfolg.

Zutaten

für 1 Muffinblech

  • 160g Vollkornmehl
  • 2 Eier
  • 90g Zucker
  • 110g Butter
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 2 Tl Backpulver
  • 50g Haushaltsschoko fein gehackt
  • 2 Tl ungeüßten Backkakao
  • 70g Ribisel
  • 50g Joghurt
  • 30g Buttermilch

Zubereitung

Butter und Eier sollten Zimmertemperatur haben.

Das Muffinblech ausbuttern.

Die Butter mit dem Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen. Die Eier langsam nacheinander unterrühren. Das Mehl, Backpulver und Kakao in einer zweiten Schüssel mischen. Erst das Joghurt , dann die Buttermilch, dann die Mehlmischung unter die Buttermischung geben. Zum Schluss die gehackte Schokolade und dann die verlesenen Ribiseln vorsichtig unterheben.  Die Förmchen zu ¾ befüllen und den Teig glatt streichen. Ca. 20 – 25 Minuten bei 170 Grad Umluft backen.

Risbisel-Schoko-Muffins 1

Risbisel-Schoko-Muffins 2

 Risbisel-Schoko-Muffins 3

 Risbisel-Schoko-Muffins 4

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *