Veggie_Schafkäse_Kartoffelpfanne

DSC01405

Wir starteten heute vegetarisch in die Woche. Montags ist für mich immer der schwierigste Tag ein passendes Rezept zu finden, denn meistens hab ich mittags den Großeinkauf noch nicht erledigt, und die Reste vom Wochenende müssen dann als Zutaten herhalten.

Dieses Gericht ist sehr gut geeignet, um alles was sich noch im Kühlschrank befindet, schmackhaft zu verwerten. Es ist wirklich einfach, geht schnell, ist gesund und das Gemüse kann natürlich nach Belieben ausgetauscht werden. Ein wirkliches Highlight ist der Schafkäse, der kalt über das heisse Gericht gestreut wird und einen herrlich, vollen Geschmack ergibt. Er zerläuft einem wirklich lauwarm auf der Zunge. Denjenigen, die dennoch Fleisch wollen, kann die Pfanne auch wunderbar als Beilage zu gegrilltem oder kurz gebratenem Fleisch serviert werden.

Mit diesem „noch“ herrlichem Wetter (angeblich kommt morgen ein Kaltfront…ich will gar nichts davon hören!) und der sommerlich, leichten Gemüsepfanne wünsche ich euch einen genussvollen, motivierten Wochenstart!

Zutaten:

(2  ganze und 2 halbe Portionen)

  • 8 mittelgroße festkochende KartoffelDSC01387
  • 1/2 Brokkoli
  • 1 mittlere Karotten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 6 Champignons
  • 1 große Tomate
  • 2-3 Zweige Thymian
  • Oregano
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Pimpfaktor: 1/2 Pkg. Schafkäse

Zubereitung

Kartoffel kochen, bzw. dampfgaren. Gemüse klein schneiden. Sind die Kartoffel fertig, diese schälen und in Scheiben schneiden.

Zwiebel mit Thymian anrösten und sobald dieser Farbe bekommt, Brokkoli und Karotten hinzugeben. Nach einigen Minuten auch die Champignons mitbraten. Ist das Gemüse bissfest dann kommen die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln dazu. Leicht würzen und die Kinderportion zu Seite stellen. Nun noch alles gut mit Salz, Pfeffer, Oregano und Muskatnuss würzen. Den Schafkäse über die heisse Kartoffelpfanne bröseln und schnell servieren! Guten Appetit ….nomnomnom!

DSC01401

DSC01406

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *